Ihr Spezialist fuer individuelle Safaris © Harald Schwindl 2012 - 2015
Gnus im letzten Abendlicht, Masai Mara 
            KINYONGA REISEN
Hier begruesst Sie Harald Schwindl - Ihr deutschsprachiger Safariguide in Kenia
Home Safaris Wildlifegalerie Preise Kontakt Links ARB Ueber uns
Seit etwa 20 Jahren organisiere ich individuelle Safaris in Kenia und gelegentlich in Tansania oder Uganda. Auf meinen massgeschneiderten Touren bereisen wir gemeinsam die afrikanische Wildnis und besuchen die Nationalparks und Reservate Ostafrikas. Freuen Sie sich auf unvergessliche Begegnungen mit wilden Tieren und atemberaubende Naturschauspiele in vielfaeltigen und urspruenglichen Landschaften. Unter Safaris finden Sie Anregungen und Routenvorschlaege. Sie koennen waehlen zwischen Campingsafaris und Luxussafaris in Lodges, Privatfarmen oder klassischen Zeltcamps, den sog. tented Camps. Die Unterkuenfte koennen auch kombiniert werden und somit stehen verschiedene Preiskategorien zur Verfuegung. Bei der Planung der Safaris versuche ich Ihre Vorstellungen an meine Erfahrungen sowie Praktikabilitaet vor Ort anzupassen und sende Ihnen einen entsprechenden Vorschlag.   In der Regel fahre ich selbst im geraeumigen Toyota Landcruiser (4x4) mit Safariausstattung, organisiere aber auch Touren mit einheimischen Fahrern. Nach Moeglichkeit liegt mir daran Touristenrummel zu vermeiden. Idealerweise nimmt man sich etwas Zeit an den jeweiligen Orten und hetzt nicht nur von Park zu Park.   Sie erhalten Hintergrundinformationen ueber Tiere, Land und Leute sowie wichtige Verhaltensregeln. Die  Integration einheimischer Fuehrer ermoeglicht ungezwungene Kontakte zur Bevoelkerung sowie  Einblicke in deren Kulturen. Auf den meisten Safaris ist die Wildlifefotografie ein Schwerpunkt fuer die Besucher. Ob Reisefotos oder professionelle Fotografie, profitieren Sie von meiner langjaehrigen Erfahrung. Unter Wildlifegalerie finden Sie eine Auswahl meiner Fotos, die alle auf Safari mit Besuchern entstanden und in einem Online-Shop auch erworben werden koennen.
Blick in die Vulkanlandschaft des grossen Grabenbruchs Fruehstueck im Nationalpark
Home